FAQs des Beachline Xanten - Schnuppersurfen

Beim Surfen können Gruppen von bis zu 50 Personen gleichzeitig betreut werden.

  1. Badesachen und wenn vorhanden Wasserschuhe (es geht aber auch ohne Wasserschuhe)
  2. Bei kaltem Wetter oder Regen wird ein langer Neoprenanzug zur Verfügung gestellt
  3. Es ist (besonders bei schönem Wetter) wichtig an Sonnenschutz zu denken
  4. Lycras (Sonnenschutz T-Shirts) gibt es im Verleih

Der gesamte Kurs dauert ca. 2 Std.:

Der Kurs beginnt mit einer 5-minütigen Begrüßung und Einweisung. Im Anschluss bekommt jeder ein Surfsegel und es werden Begriffe am Segel erklärt und Übungen wie das Anfahren und das Steuern gezeigt (ca. 15 Min). Nach dieser Einweisung bekommt jeder einen Neoprenanzug und man hat Zeit sich umzuziehen (ca. 10 Min). Anschließend gibt es eine Board-Einweisung am Wasser (ca. 5 Min). Jeweils zu zweit werden verschiedene Gleichgewichtsübungen auf dem Wasser und eine Übung in der Gruppe mit bis zu 10 Personen durchgeführt (Team Building ist gefragt) (ca. 25 Min). Danach zeigt der Surflehrer das richtige Rausziehen des Surfsegels sowie das Anfahren und Steuern. Dazu gibt es eine kleine Sicherheitseinweisung (ca. 5 Min). Jeder Schüler bekommt ein Surfboard und Surfsegel und kann anschließend frei Surfen.(Tagesziel: Segel ziehen und vom Wind treiben lassen) (ca. 45 Min). 

Ruhr Tourismus Marken

Image 01 Image 02 Image 03 Image 04 Image 05 Image 06 Image 07
Unterstützt Durch