Neanderthal Museum

Schätze & Museen

Unweit des Ortes, an dem vor mehr als 160 Jahren der Neandertaler gefunden wurde, steht heute das berühmte Neanderthal Museum. Die Gäste unternehmen eine Zeitreise durch die Menschheitsgeschichte – von unseren Anfängen in Afrika vor mehr als vier Millionen Jahren bis in die Gegenwart. Besonders beliebt sind die lebensechten Rekonstruktionen unserer Vorfahren, wie der Neandertaler „Mr. N“, die Australopithecus-Frau „Lucy“ oder das Neandertalermädchen „Kina“. Abwechslungsreiche Inszenierungen, Mitmachstationen, Forscherboxen zum Stöbern und der einzigartige Steinzeitspielplatz für Jung und Alt machen den Museumsbesuch zu einem abwechslungsreichen Erlebnis.

Bis zum 06.11.2022 erlebt ihr die Sonderausstellung CATS – Eiszeitliche Jäger im Neanderthal Museum. Das weltweit einzige aufgebaute Skelett einer europäischen Säbelzahnkatze ist ebenso wie die Vielfalt der heutigen Katzenwelt zu bestaunen. Erlebnisstationen laden dazu ein, ein Gefühl für die großen Raubtiere zu bekommen. Begleitend zur Sonderausstellung gibt es ein optionales Führungs- und Workshop-Programm: Neanderthal Museum - Führungen

RUHR.TOPCARD Leistung

Einmalig freier Eintritt in die Dauer- und Sonderausstellung

Zusatzinfos

Für den Besuch ist keine vorherige Reservierung erforderlich. 

Preis ohne RUHR.TOPCARD

11 Euro

Öffnungszeiten

Alle Infos zu Öffnungszeiten und Sonderveranstaltungen findet ihr hier.

Adresse & Kontakt

Talstraße 300
40822 Mettmann
Tel. 02104 97970
museum@neanderthal.de
www.neanderthal.de

de     en     nl