Jüdisches Museum Westfalen

Schätze & Museen

Sie waren Bergarbeiter und Rabbiner, Künstlerinnen und Kindergärtnerinnen: In der Ende 2018 eröffneten Dauerausstellung im Jüdischen Museum Westfalen erzählt man euch bekannte und unbekannte Lebensgeschichten. Die Kapitel zur jüdischen Religion und zur westfälisch-jüdischen Geschichte sind neu gestaltet. Die Ausstellung ist multimedial, vielfarbig und interaktiv. Neue Kapitel handeln von Migration, sozialem Engagement, Schrift und Sprache – und immer vom Alltag in Westfalen. Neu ist auch eine Ausstellungsspur für Kinder, zu der eine weltberühmte Dorstenerin das Logo gezeichnet hat. Im Altbau werden Wechselausstellungen gezeigt.

Darüber hinaus empfehlen wir euch einen Besuch im Wasserschloss Lembeck.

RUHR.TOPCARD Leistung

Einmalig freier Eintritt in die Dauerausstellung, inkl. Wechselausstellungen. Gilt nicht bei Sonderveranstaltungen.

Öffnungszeiten

Di – Fr 10 – 12:30 Uhr & 14 – 17 Uhr

Sa So & an Feiertagen 14 – 17 Uhr

Geschlossen: 01.01. & 23. – 31.12.

Adresse & Kontakt

Julius-Ambrunn-Straße 1
46282 Dorsten
Tel. 02362 45279
info@jmw-dorsten.de
www.jmw-dorsten.de