Deutsches Bergbau-Museum Bochum

Erlebnis Industriekultur

Hier werden Entstehung, Gewinnung, Abbau und Verarbeitung von Bodenschätzen greifbar. Als eines von acht Leibniz- Forschungsmuseen bietet euch das Deutsche Bergbau-Museum Bochum die Chance, die vielen Facetten des Bergbaus zu entdecken. Auf den vier Rundgängen Steinkohle, Bergbau, Bodenschätze und Kunst der seit 2019 aktuellen Dauerausstellung wartet viel Spannendes auf euch. Modelle und Originalmaschinen, von denen ihr einige sogar selbst in Gang setzen könnt, sowie das Anschauungsbergwerk und der Seilfahrtsimulator, die euch ein realistisches Bild des Bergbaus zeigen, gehören zum Vermittlungsangebot über und unter Tage. Zum Abschluss des Besuchs lockt die Fahrt auf das Fördergerüst.

Verbinden Sie den Besuch des Deutschen Bergbau Museum Bochum doch mit einem Abstecher zur Zeche Hannover und der Zeche Knirps.

RUHR.TOPCARD Leistung

Einmalig freier Eintritt in das Museum, inkl. Dauerausstellung, Anschauungsbergwerk und Turmfahrt

Zusatzinfos

Für den Besuch ist eine Anmeldung erforderlich. Hier findet ihr alle Hinweise für euren aktuellen Besuch: www.bergbaumuseum.de/corona

Preis ohne RUHR.TOPCARD

10 Euro

Öffnungszeiten

Alle Infos zu Öffnungszeiten und Sonderveranstaltungen findet ihr hier.

Adresse & Kontakt

Am Bergbaumuseum 28
44791 Bochum
Tel. 0234 5877-126 (Di – So im Rahmen der Öffnungszeiten)
service@bergbaumuseum.de
www.bergbaumuseum.de

de     en     nl