LWL-Industriemuseum Zeche Nachtigall

Erlebnis Industriekultur

Die Zeche Nachtigall liegt am Eingang des idyllischen Muttentals in Witten. Hier nahm der Ruhrbergbau vor mehr als 300 Jahren seinen Anfang. Zunächst trieb man waagerechte Stollen in den Berg, um an das „schwarze Gold“ zu gelangen, anschließend auch senkrechte Schächte. In den niedrigen Gängen unseres Besucherbergwerks erlebt ihr die besondere Atmosphäre dieser vergangenen Arbeitswelt. Später siedelte sich ein Steinbruch- und Ziegeleibetrieb auf dem Gelände an. In unseren Ausstellungen taucht ihr in die Pionierzeit des Bergbaus und in die Welt der Rohstoffe ein.

Darüber hinaus empfehlen wir einen Spaziergang am Kemnader See.

RUHR.TOPCARD Leistung

Einmalig freier Eintritt ins Museum ohne Besucherbergwerk

Preis ohne RUHR.TOPCARD

4 Euro

Öffnungszeiten

Alle Infos zu Öffnungszeiten und Sonderveranstaltungen findet ihr hier.

Adresse & Kontakt

Nachtigallstraße 35
58452 Witten
Tel. 02302 936640
zeche-nachtigall@lwl.org
zeche-nachtigall.lwl.org

de     en     nl