Sauerländer Besucherbergwerk Ramsbeck

Erlebnis Industriekultur

Entdeckt die Welt eines stillgelegten Erzbergwerks. Ausgerüstet mit Helm und Schutzkleidung rumpelt ihr mit der alten Grubenbahn 1,5 km in den Eickhoffstollen ein. 300 m unter Tage erklären euch erfahrene Bergführer, wie hier bis 1974 Blei- und Zinkerze abgebaut wurden. Besonders eindrucksvoll sind der Blindschacht, der 420 m in die Tiefe führt, und die riesige Doppeltrommelfördermaschine. Richtig laut wird es dann, wenn der Bohrwagen vorgeführt wird. Werkzeuge, Maschinen und funkelnde Mineralien im historischen Kauengebäude erzählen euch noch mehr von der Welt der Bergleute – natürlich bei jedem Wetter.

RUHR.TOPCARD Leistung

Einmalig freier Eintritt in das Sauerländer Besucherbergwerk mit dem Bergwerksmuseum. Gilt nicht bei Sonderveranstaltungen.

Durch die eingeschränkten Kapazitäten, ist eine vorherige Anmeldung per E-Mail oder Telefon notwendig. Alle wichtigen Hinweise für den Besuch findet Ihr hier.

Öffnungszeiten

Di – So 9 – 17 Uhr Letzte Einfahrt gegen 16 Uhr

Geschlossen: Mo (außer an Feiertagen) & 01.01. & 06.01. – 07.02.

Aktuelle Informationen: www.sauerlaender-besucherbergwerk.de

Adresse & Kontakt

Glück-Auf-Straße 3
59909 Bestwig-Ramsbeck
Tel. 02905 250
info@sauerlaender-besucherbergwerk.de
www.sauerlaender-besucherbergwerk.de