Museen Burg Altena und Deutsches Drahtmuseum

Schätze & Museen

Hoch über der alten Drahtzieherstadt thront die schöne Burg Altena, Sitz der ersten Jugendherberge der Welt und Denkmal von nationaler Bedeutung. Hauptattraktion ist das spannende Museum der Grafschaft Mark, das euch zu Kämpfen, Jagden und Tafelfreuden der Ritter und Adeligen einlädt und am Leben der Handwerker und Bauern teilhaben lässt. Nur 500 m unterhalb der Burg liegt das faszinierende Deutsche Drahtmuseum, das euch zeigt, wie Draht hergestellt und verarbeitet wurde und was man daraus noch heute macht. Es öffnet euch die Augen und zeigt, wie sehr die Welt – damals wie heute – auf Draht angewiesen ist. Euer Aufstieg zur Burg wird durch den einzigartigen Erlebnisaufzug erleichtert.

RUHR.TOPCARD Leistung

Einmalig freier Eintritt in die Museen Burg Altena und das Deutsche Drahtmuseum. Gilt nicht bei den Sonderveranstaltungen Mittelalterspektakel Altena vom 31.07. bis 02.08. und Winter-Spektakulum vom 27. bis 29.11. Die Benutzung des Erlebnisaufzugs ist kostenpflichtig.

Öffnungszeiten

Di – Fr 9:30 – 17 Uhr

Sa / So & an Feiertagen 11 – 18 Uhr

Geschlossen: Mo (außer an Feiertagen) & 01.01.; 24. – 25.12. & 31.12.

Adresse & Kontakt

Fritz-Thomée-Straße 80 und 12
58762 Altena
Tel. 02352 966-7034/-7033
museen@maerkischer-kreis.de
www.burg-altena.de, www.deutsches-drahtmuseum.de