LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg

Erlebnis Industriekultur

Wir schreiben den 11. Aug. 1899: Die Menge jubelt, als Kaiser Wilhelm II. das Schiffshebewerk Henrichenburg einweiht. Über 100 Jahre später begeistert das größte Bauwerk am Dortmund-Ems-Kanal noch immer seine Besucher, auch wenn der gigantische Aufzug seit über 40 Jahren stillliegt. Denn im Industriemuseum wird die Geschichte des Hebewerks und der Menschen am Kanal mit einer einzigartigen Sammlung schwimmender Arbeitsgeräte und historischer Schiffe wieder lebendig. An Bord erfahrt ihr nicht nur, wie eine typische Binnenschifferfamilie vor 50 Jahren gearbeitet und gelebt hat, sondern könnt auch – gegen Aufpreis – mehrmals täglich mit dem Fahrgastschiff vom Museumskai ablegen.

RUHR.TOPCARD Leistung

Einmalig freier Eintritt. Fahrt mit dem Fahrgastschiff nicht enthalten. Gilt nicht bei Veranstaltungen mit Sondereintritt.

Öffnungszeiten

Di – So 10 – 18 Uhr  Einlass bis 17:30 Uhr

Geschlossen: Mo (außer an Feiertagen) & 01.01. & 24. – 31.12.

Änderungen vorbehalten: www.lwl-industriemuseum.de

Adresse & Kontakt

Am Hebewerk 26
45731 Waltrop
Tel. 02363 97070
schiffshebewerk@lwl.org
www.lwl-industriemuseum.de