Jahrhunderthalle Bochum – Stirnlampenführung

Erlebnis Industriekultur

Willkommen in Bochums Unterwelt – entdeckt das wuchtige Fundament, die langen Versorgungsgänge und viele vermauerte Baracken im Inneren der Jahrhunderthalle Bochum. Und erlebt, wie ein Kapitel Geschichte lebendig wird, wenn ihr den ehemaligen Betriebskeller unterhalb der Halle begeht – eine Ausrüstung ist dafür übrigens nicht nötig. Außerdem gibt es spannende Informationen über die interessante Geschichte der Jahrhunderthalle, die vor gut 100 Jahren in Düsseldorf als Messepavillon begann und erst im Laufe der Jahre zu ihrer heutigen Größe gewachsen ist.

Darüber hinaus empfehlen wir Ihnen einen Abstecher in das >>Bermuda3Eck, dem bekannstesten Kneipenviertel der Metropole Ruhr.

RUHR.TOPCARD Leistung

Einmalige kostenlose Teilnahme an einer Stirnlampenführung (Stirnlampen werden gestellt). Termine und Buchung unter:
www.jahrhunderthalle-bochum.de/ besucher/fuehrungen

Zusatzinfos

Die Öffnungszeiten sind nicht die Führungszeiten! Eine telefonische Anmeldung unter 0234 / 3693-111, per Mail an infolounge@jahrhunderthalle-bochum.de oder eine direkte Online-Buchung ist zwingend erforderlich. Die Führung ist nicht barrierefrei. Empfohlen für Kinder ab 5 Jahren. Treffpunkt: Pumpenhaus hinter der Jahrhunderthalle Bochum.

Noch Fragen? Hier geht's zu den FAQs.

Öffnungszeiten

Besucherzentrum:

Nov. – März: Sa 12 – 17 / So 10 – 17 Uhr

Apr. – Okt.: Mi – Sa 12 – 16 / So 10 – 18 Uhr

Führungen an ausgewählten Terminen

Adresse & Kontakt

An der Jahrhunderthalle 1
44793 Bochum
Tel. 0234 3693111
infolounge@jahrhunderthalle-bochum.de
www.jahrhunderthalle-bochum.de