Chemiepark Marl

Erlebnis Industriekultur

Bis auf weiteres können im Chemiepark Marl keine Werksführungen angeboten werden.

Auf der Route der Industriekultur ist der Chemiepark Marl der einzig aktive Ankerpunkt. Eine Ausstellung im Informationszentrum zeigt euch die historische Entwicklung des Chemieparks. Auf der anschließenden Rundfahrt lernt ihr einen der größten Chemiestandorte Europas mit imposanten Produktionsanlagen kennen – wie zum Beispiel einer Anlage, die Luft in ihre Bestandteile zerlegt. Mindestalter für die Teilnahme an den Werksbesichtigungen ist 6 Jahre.

Verbinden Sie doch den Besuch des Chemiepark Marl mit einem Abstecher in das Skulpturenmuseum Glaskasten Marl.

RUHR.TOPCARD Leistung

Einmalig kostenlose Teilnahme an der Werksführung durch die Ausstellung im Informationszentrum und Werksrundfahrt per Bus mit Ausstieg am Analytik-Hochhaus

Öffnungszeiten

Ausstellung zur Geschichte und Gegenwart der Chemie im Informationszentrum jeweils eine Stunde vor den Werksführungen:

Nov. – Febr.: Sa 11 Uhr

März – Okt.: Sa & Di 11 Uhr

Adresse & Kontakt

Lipper Weg 235
45772 Marl
Tel. 02365 495999
infocenter@evonik.com
www.chemiepark-marl.de