Eintritt Frei
Erlebnis Industriekultur

Chemiepark Marl

RUHR.TOPCARD Leistung:

Einmalig kostenlose Teilnahme an der Werksführung durch die Ausstellung im Informations-Zentrum und Werksrundfahrt per Bus mit Ausstieg am Analytik Hochhaus.


Auf der Route der Industriekultur ist der Chemiepark Marl der einzige aktive Ankerpunkt. Eine Ausstellung im Informations-Zentrum zeigt die historische Entwicklung des Chemieparks. Auf der anschließenden Rundfahrt lernen die Besucher einen der größten Chemiestandorte Europas mit imposanten Produktionsanlagen kennen: zum Beispiel eine Anlage, die nichts anderes macht, als Luft in ihre Bestandteile zu zerlegen. Mindestalter für die Teilnahme an den Werksbesichtigungen: 6 Jahre.

Verbinden Sie doch den Besuch des Chemiepark Marl mit einem Abstecher in das >>Skulpturenmuseum Glaskasten Marl.

Adresse & Kontakt

Lipper Weg 235
45772 Marl
Tel. 02365 495999
infocenter@evonik.com
www.chemiepark-marl.de/cms/cpm/de/nachbarn/route-industriekultur/pages/default.aspx


Öffnungszeiten

Werksführungen (ca. 1,5 Std): Di, Do, Sa, So 11 Uhr. Die Ausstellung ist jeweils eine Stunde vor der Werksführung geöffnet. Öffnungszeiten an Feiertagen siehe www.chemiepark-marl.de/cms/cpm/de/nachbarn/route-industriekultur/pages/default.aspx

Ruhr Tourismus Marken

Image 01 Image 02 Image 03 Image 04 Image 05
Unterstützt durch